Reiterferien für Kinder und Jugendliche                         zum Buchungsformular                                zur Sachenliste mit Badeerlaubnis

 

                

 

·       Reitunterricht auf dem Platz – nicht im Wald hinterher hoppeln

 

·       der Pälitzsee mit Badestelle liegt direkt neben dem Reitplatz, nur 100 m entfernt

 

·       Unterbringung in familiärer Atmosphäre – kleine Gruppen

 

·       während der Reiterferien haben wir keine weiteren Gäste auf dem Hof – wir sind eine geschlossene Gruppe

 

·       die Reiterferien laufen bei uns nicht nur nebenher - wir kümmern uns nur um die Kinder

                                                                                      

               Wenn Sie nun weiterlesen möchten – bitte sehr!

 

 

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: K:\Sicherung Homepage vom 25.04.11\von D-Eigene Webs\kinder1.jpgEure Eltern bringen euch hierher und holen euch wieder ab. (Nur damit deutlich wird, dass ihr hier Urlaub macht ohne eure Eltern) Ihr wohnt in der Ferienwohnung in unserem Haus oder im Häuschen auf unserem Hof. Ihr seid mindestens 10 Jahre alt. Eine Altersbeschränkung nach oben hin gibt es nicht, wohl aber eine Gewichtsbeschränkung: viel mehr als 65 kg können und wollen wir unseren Ponys nicht zumuten.

Während der Reiterferien haben wir keine sonstigen Feriengäste auf dem Hof, so können wir uns nur um euch kümmern und werden von keinen anderen gestört – und können keine anderen stören.

Wir setzen nicht voraus, dass ihr schon reiten könnt. Wenn ihr euch im Umgang mit Pferden schon auskennt und ihr bereits Reiterfahrung habt - umso besser! Als Anfänger: Im Round-Pen oder auf dem Reitplatz an der Longe bekommt ihr ein sicheres Sitzgefühl und lernt, das Pferd zu beherrschen. Wir beschäftigen uns täglich mit Pferdepflege, Theorie und Reiten, eben rund ums Pferd.   Ihr reitet immer mit Sattel bzw. bei der Longenausbildung mit Voltigiergurt. Das erscheint uns extra erwähnenswert, da es bei manch anderen eben nicht so ist, oft werden die Kinder ohne Sattel aufs Pferd gesetzt.

 

Während des Ferienaufenthalts erlernt ihr in erster Linie den artgerechten Umgang mit dem Pferd und die Grundkenntnisse des Reitens.

 

Was es bei uns nicht gibt: In Wald und Flur Hinterherhoppeln in der Gruppe.

Dabei lernt ihr nichts und es kann auch gefährlich sein. Dafür unternehmen wir geführte Spaziergänge und Spazierritte mit dem Pferd im Wald. Uns liegt es besonders am Herzen, euch zu vermitteln, dass das Pferd kein Sportgerät ist, sondern ein Lebewesen, auf dem wir reiten. Dafür geben wir ihm sorgfältige und liebevolle Pflege.

In der reitfreien Zeit machen wir Spiele und Nachtwanderungen, grillen am Lagerfeuer, gehen Baden am Badestrand direkt neben dem Reitplatz oder fahren mit dem Kanu oder dem Ruderboot auf dem Pälitzsee

Anreise ist (mit Ausnahme der ersten beiden Sommerferienwochen) immer am Sonntag ab 14 Uhr, Abreise am Samstag zwischen 14 und 15 Uhr.

Sie können uns sehr gerne vorher besuchen und sich unseren Hof anschauen. Rufen Sie uns aber bitte an oder benachrichtigen Sie uns per Email, damit ich auch da bin und Zeit für Sie habe.

 

Wenn ihr es jetzt noch genauer wissen wollt, dann klickt hier: DETAIL  (Hier findet ihr auch, was ihr alles mitbringen solltet)

 

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, hier ein Link zu einer preiswerten Versicherung der TravelSecure:    https://www.wuerzburger.com/tarifrechner/default.aspx?partnerid=1-8-2961   

 

Carla hat uns erlaubt, ihr Gedicht zu veröffentlichen (Juli 2015):

 

 

 

X-Stat.de

 

Counter

 

Besucherzaehler